Popcorn selbst machen

Artikel von: Allrecipes   
Popcorn selbst machen
1 von 7
<
>
Popcorn ist nicht nur für Kinder unwiderstehlich, auch viele Erwachsene greifen gern in eine Schüssel mit Popcorn (bzw. im Kino in eine Popcorntüte). Selbst gemachtes Popcorn ist nicht nur besonders frisch und preiswerter als fertig gekauftes, sondern man kann es auch ganz nach Geschmack aromatisieren mit Salz, Zucker, Karamell, Butter oder einfach ohne alles, ganz natürlich. Popcorn ist außerdem glutenfrei.
Popcorn wie im Kino
Popcorn zu machen, das schmeckt wie im Kino, ist nicht schwer und dauert nur wenige Minuten. Alles, was man dafür braucht, ist Popcorn-Mais, Öl und Gewürze oder Aromen je nach Geschmack (Zucker, Salz, Karamell, geschmolzene Butter, Zimt etc.) und schon das Popcorn fertig.

Was ist Popcorn-Mais?
Für Popcorn sollte man nur als Popcorn-Mais ausgewiesenen Mais verwenden, den es in Lebensmittelschäften zu kaufen gibt. Er besteht aus Puffmais, einer speziellen Maissorte, die sich zum Aufplatzen eignet. Normaler getrockneter Mais ist für Popcorn nicht geeignet, denn er ist zu trocken oder zu weich.

1 Bild Popcorn selbst machen Schritt 1
So viel Pflanzenöl in eine antihaftbeschichtete Pfanne geben, dass der Boden komplett bedeckt ist. Bei starker Flamme erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, die Maiskörner in die Pfanne geben. Das Öl sollte nicht so heiß werden, dass es qualmt, dann verbrennt das Popcorn. Es sollte so viel Öl in der Pfanne sein, dass der Boden bedeckt und alle Maiskörner mit dem Fett in Kontakt sind. Also nur jeweils eine Lage Maiskörner in die Pfanne geben.
Eine kleine Menge reicht
Eine Tasse Popcorn-Mais ergibt eine große Schüssel fertiges Popcorn. Da Popcorn am allerbesten ganz frisch schmeckt, ist es besser, es in kleinen Mengen zu machen.
2 Bild Popcorn selbst machen Schritt 2
Für salziges Popcorn Salz, Pfeffer oder andere Gewürze dazugeben. Mit einem Holzlöffel rühren oder die Pfanne hin- und herbewegen.
3 Bild Popcorn selbst machen Schritt 3
Die Flamme auf niedrig reduzieren und den Deckel auflegen.
4 Bild Popcorn selbst machen Schritt 4
Nach 1 bis 2 Minuten beginnen die Maiskörner zu platzen (deswegen muss die Pfanne unbedingt geschlossen sein). Nach und nach platzen immer mehr Maiskörner auf. Für Kinder ist es ein Spaß, dabei zuzuschauen.
5 Bild Popcorn selbst machen Schritt 5
Danach beginnen sich diese "Explosionen" zu verlangsamen und nach einigen Minuten hören sie ganz auf. Es bleiben nur noch einige nicht aufgeplatzte Maiskörner zurück. Es ist sinnvoll, nicht zu warten, bis auch die letzten Maiskörner geplatzt sind, denn einige sind Ausschuss. Wenn man das Popcorn zu lange in der Pfanne lässt, brennt es an. Es kann auch passieren, dass einige Maiskörner anschließend von selbst aufplatzen.
6
Pfanne vom Herd nehmen und Popcorn in eine Schüssel geben. Kurz warten, damit sich niemand am Popcorn verbrennt.
Popcorn mit Butter
Pro Handvoll ungeplatzte Maiskörner etwa 25 g Butter zerlassen. Auf das heiße Popcorn träufeln und vermischen, damit sich die Butter gleichmäßig verteilt.
7 Bild Popcorn selbst machen Schritt 7
Für süßes Popcorn bzw. Karamell Popcorn lässt man einfach in Schritt 2 das Salz weg. Nachdem das Popcorn aufgeplatzt ist, gibt man etwas geschmolzene Butter und Zucker in die Pfanne. Heiß werden lassen, bis der Zucker karamellisiert, und gut mit dem Popcorn vermischen. Vor dem Servieren 1 Minute abkühlen lassen. Karamellisiertes Popcorn ist recht klebrig, aber auch besonders knusprig.
Pfanne waschen
Wenn man Karamell Popcorn gemacht hat, die Pfanne etwas abkühlen lassen, dann mit Wasser füllen und einige Minuten einzuweichen. Danach lässt sich das Karamell leicht abwaschen.
8
Zur kompletten Sammlung für Popcorn Rezepte, darunter Rezepte mit Popcorn wie Popcorn Kuchen, geht es hier.
Quelle des Artikels:
Allrecipes

Besprechungen/ Kommentare

Was meinen Sie? Geben Sie eine Besprechung oder einen Kommentar ab. Zum Einfügen Symbole anklicken.

Wie bewerten Sie den Artikel insgesamt?

Nicht sehr gut Wunderbar
Wie schwer war die Zubereitung?

Verlauf

Zuletzt angesehene Rezepte


Zuletzt eingegebene Suchen


Ähnliche Rezepte