Ansicht:
Zuletzt aktualisiert:

Tassenkuchen

Artikel von: Allrecipes  |  Bild von: I love NY u.a.
Tassenkuchen
1 von 4
<
>
Tassenkuchen, auch bekannt als Mug Cake, wird in der Mikrowelle gemacht, daher auch der Name Mikrowellenkuchen. Dieses Zwischending zwischen einem Kuchen für 1 bis 2 Personen und einem schnellen Dessert ist blitzschnell fertig und kinderleicht zu machen.
Es gibt dennoch einige wichtige Tipps für Tassenkuchen, die wir hier zusammengestellt haben.

Nur mikrowellenfeste Tassen oder Becher verwenden
Bild Tassenkuchen Schritt 2
Die Tasse oder der Becher muss mikrowellenbeständig bzw. mikrowellenfest sein. Dies ist auf der Unterseite der Tasse oder des Bechers aufgedruckt, manchmal auch als Mikrowellensymbol.
Da die meisten Tassenkuchen Backtriebmittel wie Backpulver oder Backnatron und/oder Ei enthalten und daher stark aufgehen, sollte die Tasse oder der Becher sehr groß und hoch sein.
Es ist immer gut, den Becher mit etwas Pflanzenöl einzufetten, dann löst sich der Tassenkuchen anschließend besser und lässt sich auch gut stürzen.
Garzeit
Bild Tassenkuchen Schritt 4
Tassen-Küchlein werden bei höchster Stufe in der Mikrowelle "gebacken". Es hängt jedoch von der Wattzahl, d.h. der Stärke der Mikrowelle ab, wie lange sie brauchen. Da die Stärke der Mikrowelle in vielen Rezepten nicht angegeben wird, diese Faustregel hilfreich:
- bei schwächeren Mikrowellen (650-750 Watt) zunächst 3 Min.
- bei mittelstarken Mikrowellen (750-1000 Watt) 2 Min.
- bei starken Mikrowellen (1.000 Watt und höher) 1 Min. in die Mikrowelle.
Danach weiter in Intervallen von 30 Sekunden bei schwächeren und 15 Sekunden bei mittelstarken und starken Mikrowellen, bis der Tassenkuchen aufgegangen und fest ist.
Man kann wie bei einem Kuchen eine Garprobe mit einem Teststäbchen machen, aber oft ist dies nicht notwendig, da sich der Kuchen vom Rand löst, wenn er durch ist.
Vorsicht, heiß!
Bild Tassenkuchen Schritt 6
Der Tassenkuchen ist im Kern sehr heiß und auch der Becher kann sich stark erhitzen. Daher den Becher mit dem fertigen Mug Cake entweder ein paar Minuten in der Mikrowelle stehen lassen oder mithilfe eines Topflappens aus der Mikrowelle nehmen und ein paar Minuten abkühlen lassen. Wenn man den Kuchen auf einen Teller stürzt, kühlt er schneller ab als im Becher.
Tassenkuchen sollte auf jeden Fall innerhalb von wenigen Minuten gegessen werden, weil er warm am besten schmeckt und im abgekühlten Zustand zusammenfällt.
Hier gibt es Rezepte für Tassenkuchen
Quelle des Artikels:
Allrecipes

Besprechungen/ Kommentare

Was meinen Sie? Geben Sie eine Besprechung oder einen Kommentar ab. Zum Einfügen Symbole anklicken.

Wie bewerten Sie den Artikel insgesamt?

Nicht sehr gut Wunderbar
Wie schwer war die Zubereitung?

Verlauf

Zuletzt angesehene Rezepte


Zuletzt eingegebene Suchen


Ähnliche Rezepte