Einloggen Anmelden

KOSTENLOSE MITGLIEDSCHAFT!

Lieblingsrezepte speichern! Tags, Besprechungen, Rezepte und vieles mehr eingeben. Einfach und kostenlos!

Ähnliche Kategorien


Zwiebeln karamellisieren

Artikel von: Allrecipes Redaktion  |  Bild von: Stella
Zwiebeln karamellisieren
1 von 11
<
>
Karamellisierte Zwiebeln schmecken nicht nur gut in Suppen. Warm oder kalt sind sie auch eine wunderbare Zutat für einen Salat oder ein Sandwich. Worauf es beim Zwiebeln karamellisieren ankommt, steht in dieser schrittweisen Anleitung.

Karamellisierte Zwiebeln mit Butter sind köstlich, aber man muss gut aufpassen, dass die Pfanne nicht zu heiß wird, da sonst die Butter schnell verbrennt.

1 Bild Zwiebeln karamellisieren Schritt 1
Um zwei mittelgroße Zwiebeln zu karamellisieren, braucht man 3 EL Öl (Olivenöl) oder Butter, 1 Prise Salz, 1 Prise schwarzen Pfeffer (optional) sowie 1 Prise Puderzucker (ebenfalls optional).
Zwiebel ist nicht Zwiebel!
Nicht alle Zwiebelsorten eignen sich gleich gut zum karamellisieren. Entscheidend ist der Zuckergehalt der Zwiebeln. Braune Zwiebeln enthalten interessanterweise mehr Zucker als milde weiße Zwiebeln und sind daher sehr gute Kandidaten zum Karamellisieren.
2 Bild Zwiebeln karamellisieren Schritt 2
Als erstes die harten Enden der Zwiebel abschneiden.
3 Bild Zwiebeln karamellisieren Schritt 3
Zwiebel von unten nach oben der Länge nach durchschneiden und dann Haut abziehen.
4 Bild Zwiebeln karamellisieren Schritt 4
Mit der Messerspitze den Strunk der Zwiebel herausschneiden, denn der ist am schwersten verdaulich.
5 Bild Zwiebeln karamellisieren Schritt 5
Zwiebelhälfte mit der Schnittseite nach unten auf ein Schneidbrett legen und in Scheiben schneiden. Man kann die Zwiebel in dünne oder dicke Scheiben schneiden, muss dabei aber berücksichtigen, dass die Zwiebel schneller gar ist, je dünner sie geschnitten ist. Wenn man es rustikaler mag, kann man die Zwiebel auch in sehr dicke Scheiben schneiden. Wichtig ist nur, dass die Scheiben gleich dick sind.
6 Bild Zwiebeln karamellisieren Schritt 6
Eine Pfanne mit etwas Fett auf mittlere bis hohe Temperatur erhitzen.
7 Bild Zwiebeln karamellisieren Schritt 7
Sobald sich das Fett sich in der Pfanne zu bewegen beginnt, ist es ausreichend heiß. Jetzt die Zwiebel hineingeben.
8 Bild Zwiebeln karamellisieren Schritt 8
Zwiebeln wenden, bis sich das Fett gleichmäßig verteilt hat.
So geht’s schneller
Wenn man zu diesem Zeitpunkt eine Prise Salz (nur ganz wenig) dazugibt, karamellisieren die Zwiebeln schneller. Das Salz entzieht den Zwiebeln die Feuchtigkeit und die Flüssigkeit verkocht schneller. Man kann zugleich etwas Pfeffer und Salz zugeben.
9 Bild Zwiebeln karamellisieren Schritt 9
Zwiebeln weiter wenden. Nach ungefähr einer Minute fangen die Zwiebeln an, sich am Pfannenboden festzusetzen und leicht zu bräunen. Genauso soll es sein! Jetzt einfach weiter ständig wenden, damit die Zwiebeln von allen Seiten gleichmäßig gebräunt werden.
10 Bild Zwiebeln karamellisieren Schritt 10
Wenn die Zwiebeln sich zu sehr festsetzen, kann man etwas Wasser, Brühe oder Wein zugeben. Die Flüssigkeit verkocht sofort, nachdem sich die Zwiebeln vom Pfannenboden gelöst haben.
11
Zwiebeln weiter braten und wenden, bis sie die gewünschte Farbe und Konsistenz haben.
Quelle des Artikels:
Allrecipes

  Besprechungen/ Kommentare

Was meinen Sie? Geben Sie eine Besprechung oder einen Kommentar ab.Zum Einfügen Symbole anklicken.

Wie bewerten Sie den Artikel insgesamt?

Nicht sehr gut Wunderbar
Wie schwer war die Zubereitung?

Verlauf

Meine kürzlich angesehenen Rezepte


Meine kürzlich eingegebenen Suchen