Pute braten

Artikel von: Allrecipes Redaktion  |  Bild von: Dianne
Pute braten
1 von 1
<
>
Eine Pute, mit Füllung oder ohne, ist ein klassisches Weihnachtsessen. Diese praktischen Tipps helfen Ihnen dabei, einen perfekt gegarten Festtagsvogel auf den Tisch zu bringen.
Was Sie brauchen:
Bräter oder Saftpfanne mit Gitterrost, hitzebeständiges Ofen- bzw. Bratenthermometer, Alufolie und Küchenzwirn

Pute vorbereiten
Zunächst die Innereien entfernen und diese evtl. für die Bratensauce oder die Füllung beiseite legen.
Wenn die Pute gefüllt werden soll, rechnet man 100 bis 175 g Füllung pro 450 g Pute.
Waschen oder nicht waschen?
Es gibt geteilte Meinungen, ob man küchenfertiges Geflügel vor der Zubereitung waschen soll oder nicht, denn auf Geflügelfleisch befinden sich häufig gefährliche Campylobacter-Bakterien. Das Wasser, welches beim Waschen ins Spülbecken läuft und häufig auch auf die Küchenanrichte spritzt, kann andere Lebensmittel kontaminieren. Wer Geflügel trotzdem unter fließendem kaltem Wasser abspülen möchte, sollte Spülbecken und Küchenanrichten anschließend gründlich mit einem antibakteriellen Reinigungsmittel und Küchenkrepp reinigen. Putzlappen und Schwämme sind ungeeignet, denn durch sie werden die Bakterien nur noch mehr verteilt.
Pute garen
Pute rundherum mit zerlassener Butter oder Öl bestreichen. Schenkel mit Küchengarn zusammenbinden (nur wenn die Pute gefüllt wird).
Ofen- bzw. Bratenthermometer an der dicksten Stelle des Schenkels einführen. Das Thermometer sollte den Knochen nicht berühren.
Pute in einen Bräter in den vorgeheizten Ofen (180 C / Gasherd Stufe 4) schieben. Die Garzeit richtet sich nach Gewicht und danach, ob die Pute gefüllt oder nicht gefüllt ist, siehe untenstehende Tabelle.
Pute im Ofen unabgedeckt garen, bis sie eine hellgoldene Farbe hat. Dann mit Alufolie oder mit einem Deckel abdecken. Während der letzten 45 Minuten unabgedeckt garen. Pute ab und zu mit dem angesammelten Bratensaft bestreichen, damit die Haut gleichmäßig braun wird.
Pute braucht Luft
Pute gart am besten, wenn heiße Luft rund um den Vogel und darunter gelangen kann. Idealerweise ruht die Pute auf einem Grillrost und die Bratensäfte sammeln sich in der Saftpfanne darunter an. Dadurch, dass die Pute nicht im eigenen Bratensaft liegt, wird sie knuspriger.
Garzeit
Die Garzeit richtet sich nach dem Gewicht der Pute. Bei einer gefüllten Pute ist die Garzeit länger als bei einer ungefüllten.

Garzeit ungefüllte Pute:
4,5 bis 8 kg: 3 bis 3,5 Std.
7 bis 10 kg: 3,5 bis 4 Std.
10 bis 11 kg: 4 bis 4,5 Std.
11 bis 13 kg: 4,5 bis 5 Std.

Garzeit gefüllte Pute:
4,5 bis 8 kg: 3,75 bis 4,5 Std.
7 bis 10 kg: 4,5 bis 5 Std.
10 bis 11 kg: 5 bis 5,5 Std.
11 bis 13 kg: 5,5 bis 6,25 Std.
Wann ist die Pute gar?
Die Farbe der Haut kann täuschen – das einzige verlässliche Indiz, dass die Pute gar ist, ist die Temperatur, die das Ofenthermometer anzeigt. Die Pute ist gar, wenn das Thermometer tief im Putenschenkel 74 C anzeigt.

Wenn Sie die Pute gefüllt haben, muss auch die Temperatur der Füllung gemessen werden. Sie sollte ebenfalls 74 C betragen.

Ruhen lassen
Nachdem die Pute gar aus dem Ofen kommt, muss sie 20 Minuten vor dem Tranchieren bei Zimmertemperatur ruhen, damit sich die Säfte verteilen können und sie sich besser schneiden lässt. Wenn die Pute zu früh angeschnitten wird, rinnt der Saft einfach aus den Scheiben heraus.

Legen Sie die Pute nach dem Ruhen auf ein großes Schneidbrett. Verwenden Sie die angesammelten Bratensäfte und den Bratensaft für eine köstliche Bratensauce.

Hier finden Sie schrittweise Anleitungen für:
Bratensauce selber machen
Geflügel tranchieren.

Und hier geht's zu unserer Rezeptsammlung für Putenfüllungen.
In der Allrecipes Kochschule gibt es noch mehr Artikel rund um das Thema Weihnachten.
Quelle des Artikels:
Allrecipes

Besprechungen/ Kommentare

›› Mehr Besprechungen (2)
Was meinen Sie? Geben Sie eine Besprechung oder einen Kommentar ab. Zum Einfügen Symbole anklicken.

Wie bewerten Sie den Artikel insgesamt?

Nicht sehr gut Wunderbar
Wie schwer war die Zubereitung?
  • Kommentar: aroldo

    dieses rezept ist einfach klasse, und es ist auch gutgelungen.
    Hinzugefügt: 27 Jan 2013
    Hinzugefügt: 27 Jan 2013 mittelschwer

Verlauf

Zuletzt angesehene Rezepte


Zuletzt eingegebene Suchen


Ähnliche Rezepte