Haselnusszwieback

    13 Stunden 20 Min.

    Je feiner und dünner dieses leckere biscotti-artige Gebäck geschnitten ist desto besser. Am besten geht das mit der Brotmaschine.

    Tinkerbell

    Niedersachsen, Deutschland
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 2 Eier
    • 100 g Zucker
    • ½ Päckchen Vanillezucker
    • 150 g Mehl
    • 3 EL Milch
    • 125 g ganze Haselnüsse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Ruhezeit: 12Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:13Stunden20Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen.
    2. Eier trennen. Eigelb mit Zucker schaumig schlagen.
Das Mehl und die Milch nach und nach untermischen.
    3. Eiweiß steif schlagen. Haselnüsse unterheben.
    4. Teig in eine gefettete Kastenformen füllen. Im vorgeheizten Ofen 60 Minuten backen.
Abkühlen lassen.
    5. Den Laib in ein sauberes feuchtes Geschirrtuch wickeln und über Nacht an einem kühlen Ort ruhen lassen. In dünne Scheiben schneiden.
    6. Die Scheiben auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech bei 170 C von beiden Seiten backen, bis sie trocken und goldbraun sind.

    Biscotti backen:

    Eine schrittweise Anleitung für Biscotti sowie andere wertvolle Tipps finden Sie in der Allrecipes Kochschule Biscotti backen

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 8 Rezeptsammlungen ansehen