Rheinische Miesmuscheln

    Muscheln sind total wenig Arbeit und soooo lecker. Ich nehme immer einen guten Wein, den Rest kann man dann gleich zum Essen trinken.

    Nora

    Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 3 kg Miesmuscheln
    • 2 Zwiebeln
    • 1 Lauchstange
    • 1 Karotte
    • 1 Stückchen Butter
    • 500 ml trockener Weißwein
    • 1 Lorbeerblatt
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer
    • frische Baguette

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Fertig in:27Minuten 

    1. Muscheln unter fließendem Wasser abbürsten, Barthaare entfernen.
    2. Zwiebeln nd Karotten schälen und fein hacken. Lauchstange in dünne Ringe schneiden und gut waschen (sandig!)
    3. Butter in einem großen Topf erhitzen. Gemüse dazu, andünsten bis die Zwiebeln glasig werden. Muscheln dazu und mit Wein ablöschen. Lorbeerblatt dazu, Salzen und Pfeffer. Deckel auflegen und 8-10 Minuten bei starker Flamme garen, den Topf immer mal wieder hin und her schütteln. Nicht geöffnete Muscheln wegwerfen und mit Baguette zum Stippen der guten Sauce servieren.

    Muscheln kochen

    Wie man Muscheln reinigt und kocht, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen