Hangover Heringssalat

    4 Stunden 15 Min.

    Dieser Heringssalat wird ohne Mayo gemacht und ist besonders leicht. Schmeckt natürlich nicht nur bei einem Hangover, aber dann auf jeden Fall sehr gut.

    Christian55

    Geneve, Schweiz
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 300 g Magerquark
    • 300 g Creme fraiche
    • 5 EL Magerjoghurt
    • 1 Bund gemischte Kräuter (frisch ist super, TK geht auch), fein gehackt
    • kleiner Schuss mittelscharfer Senf
    • 300 g Matjesfilets
    • 1 Bund Frühlingszwiebeln
    • 2 hartgekochte Eier
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Ruhezeit: 4Stunden Ziehen lassen  ›  Fertig in:4Stunden15Minuten 

    1. Quark, Creme fraiche und Joghurt glatt rühren. Kräuter fein hacken und dazu geben. Ein klein wenig Senf dazu.
    2. Matjes in feine Streifen schneiden. Von den Frühlingszwiebeln die groben oberen Blätter abschneiden und den Rest in dünne Ringe schneiden. Alles unter die Quarkmischung heben und im Kühlschrank einige Stunden ziehen lassen.
    3. Kurz vor dem Servieren noch zwei hart gekochte Eier fein hacken und unterheben. Nach Geschmack pfeffern, Salz ist beim Matjes meist nicht mehr notwendig.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen