Rosenkohlpüree Kartoffelpüree Kombination

    Rosenkohlpüree Kartoffelpüree Kombination

    (0)
    35Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Rosenkohl schmeckt wunderbar zusammen mit Kartoffeln püriert. Ich finde es braucht keine Sahne, denn es wird schon cremig genug, aber natürlich kann man auch etwas Sahne dran tun.

    emily Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Rosenkohl
    • 750 g mehlig kochende Kartoffeln
    • Milch
    • Salz
    • Butter
    • frisch geriebene Muskatnuss

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Rosenkohl putzen. Jedes Röschen kreuzweise einschneiden und im Dampfeinsatz gar kochen. Zur gleichen Zeit die geschälten und halbierten Kartoffeln in Salzwasser weich kochen.
    2. Kartoffeln und Rosenkohl abgießen und mit etwas Milch in einen Topf fein zerstampfen. Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
    3. Wer mag, kann noch etwas Butter in einer Pfanne zerlassen und soeben leicht braun werden lassen. Auf das Püree geben und servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen