Kaiserschmarren

    nch

    Kaiserschmarren

    Rezeptbild: Kaiserschmarren
    1

    Kaiserschmarren

    (1)
    30Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Kaiserschmarren ist immer ein toller Nachtisch oder auch ein leckeres Sonntagsfrühstück. Den Teig recht dick (ca. 1 cm hoch) in die Pfanne gießen, sonst wird der Kaiserschmarren beim Backen zäh.

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 2-3 EL Rosinen
    • 3 Eiweiß
    • 150 g gesiebtes Mehl
    • eine Prise Salz
    • 2 EL Zucker
    • 250 ml Milch
    • 3 Eigelb
    • Butter oder Margarine
    • Puderzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Rosinen in einem Sieb abwaschen und abtropfen lassen.
    2. Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen.
    3. Mehl, Salz und Zucker vermischen. Milch und Eigelb in eine Schüssel geben und nach und nach die Mehlmischung unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht.
    4. Butter oder Margarine in einer Pfanne zerlassen und die Hälfte des Teigs ca. 1 cm tief einfüllen. Die Hälfte der Rosinen darüber streuen und den Teig ein paar Minuten anbacken, bis er goldgelb ist. Teig wenden und auf der anderen Seite ebenfalls anbacken. Teig mit 2 Gabeln in mundgerechte Stücke reißen, in eine ofenfeste Schüssel füllen und im Backofen warm halten. Mit dem restlichen Teig genauso verfahren.
    5. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Lisa
    Besprochen von:
    0

    Superlecker - wir haben heute einen faulen Sonntag gemacht und haben Kaiserschmarrn als Mittagessen gebacken  -  08 Jan 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen