Jakobsmuscheln überbacken

    Jakobsmuscheln überbacken

    (0)
    55Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Normalerweise finde ich Jakobsmuscheln ohne Schale praktisch, aber für dieses Rezept versuche ich immer welche mit Schale zu kaufen, obwohl man sie auch in ofenfesten Förmchen überbacken kann.

    Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 6 EL Butter
    • 2 EL Mehl
    • 250 ml Milch
    • Salz
    • frisch gemahlener weißer Pfeffer
    • geriebene Muskatnuss
    • 24 Jakobsmuscheln (6 pro Person)
    • 1 Bund frischer Dill, fein gehackt
    • 4 EL frisch geriebener Parmesan zum Bestreuen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Die Hälfte der Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Mehl dazu und anschwitzen, dann die Milch und unter kräftigem Rühren kochen, bis die Masse andickt. Auf niedriger Stufe einige Minuten simmern, dabei immer mal rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
    2. Jakobsmuscheln waschen und putzen. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und 3 bis 4 Minuten kochen. Abgießend und gut abtropfen lassen.
    3. Restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und die Jakobsmuscheln von beiden Seiten darin anbraten. Mit der Bechamelsauce und dem Dill mischen und auf den Muschelförmchen verteilen.
    4. Mit Parmesan bestreuen und im Backofen bei 220 C überbacken. Sofort servieren.

    Muscheln kochen

    Wie man Muscheln reinigt und kocht, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen