Hackfleischröllchen mit Tomatenmark

    (1)
    40 Min.

    Tomatenmark verfeinert Hackfleisch sehr finde ich. Man kann die Hackfleischröllchen auch in der Pfanne braten, aber im Ofen gibt es weniger sauber zu machen :-)

    manuela

    Bayern, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 375 g mageres Hackfleisch (Rinderhack)
    • 1 Ei
    • 2 EL Semmelbrösel
    • 1 EL Tomatenmark
    • 2-3 EL Milch
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 TL Thymian
    • 1 TL Paprikapulver, edelsüß

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Backblech mit Pergamentpapier belegen und Backofen auf 220 C vorheizen.
    2. Hackfleisch, Ei, Semmelbrösel, Tomatenmark und Milch in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer, Thymian und Paprikapulver würzen. Masse zu einem Fleischteig vermengen und den Teig zu kleinen Röllchen formen (ca. daumenlang und dick).
    3. Röllchen auf das vorbereitete Backblech legen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 -25 Minuten braten.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Lisa
    Besprochen von:
    0

    Hackfleischröllchen schmeckten sehr lecker, vor allem den Thymian schmeckt man toll raus. Ich finde bei Hackfleisch ist es immer wichtig, dass das Fleisch gut gewürzt ist und das testet man am einfachsten, wenn man einfach schnell in der Pfanne eine Minifrikadelle aus dem Fleischteig brät. Dann kann man bei Bedarf nachwürzen. Das nächste Mal geb ich evtl noch etwas Zwiebel dazu.  -  29 Jan 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen