Kichererbsen-Fenchel-Eintopf

    Kichererbsen-Fenchel-Eintopf

    Rezept speichern
    1Stunde30Minuten


    Von 24 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein köstlicher vegetarischer Eintopf mit delikatem Geschmack, der trotzdem satt macht. Sowohl frische also auch tiefgefrorene Erbsen können in diesem Eintopf verwendet werden.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 (400 g)-Dose Kichererbsen
    • 2,25 l Gemüsefond
    • 4 Knoblauchzehen, zerdrückt
    • ½ TL getrocknete Chiliflocken
    • 1 TL Olivenöl
    • 1 kg Tomaten, gewürfelt
    • 3-4 EL gehacktes frisches Basilikumblätter
    • 1 kg Fenchelgemüse, geputzt und kleingeschnitten
    • 2 mittlere Zwiebeln, gehackt
    • 1/2 TL Salz
    • 150 g Erbsen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde5Minuten  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Kichererbsen und Gemüsefond in einen großen Kochtopf geben. Die Hälfte des zerdrückten Knoblauchs und den Cayennepfeffer zugeben. Zum Kochen bringen und die Hitze auf niedrig stellen. 15 Minuten weiterköcheln.
    2. In der Zwischenzeit Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Den restlichen Knoblauch, Tomaten und Basilikum in die Pfanne geben und 2 Minuten kochen oder bis das Basilikum verblasst ist. Von der Kochstelle nehmen und beiseite stellen.
    3. Fenchel und Zwiebeln in den Topf mit den Kichererbsen geben. Mit Salz abschmecken und 15 Minuten weiterkochen. Die Tomatenmischung hinzugeben und weitere 5 Minuten kochen, bis die Erbsen gar sind. Heiß servieren.

    Kichererbsen kochen

    Wie man getrocknete Kichererbsen kocht, steht hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen