Mangocreme

    (1)
    20 Min.

    Eine leckere Mangocreme, die ich oft in Kombination mit Kokoskuchen serviere. Schmeckt aber auch lecker einfach nur so. Wenn man extra Mangos hat, diese in Scheiben schneiden und dazu servieren.

    gela

    Rheinland-Pfalz, Deutschland
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 6 Blatt Gelatine
    • 1 grosse reife Mango, geschält und gewürfelt
    • 125 g Quark (20%)
    • 100 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 500 ml Sahne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Gelatine in einen kleinen Topf geben, mit kaltem Wasser bedecken und ca. 10 Minuten quellen lassen.
    2. Mango, Quark, Zucker und Vanillezucker in einen Standmixer geben und pürieren. In eine Schüssel füllen.
    3. Wasser der Gelatine abgießen und Gelatine bei niedriger Hitze auflösen. Vom Herd nehmen und etwas von der Mangocreme unterrühren. Gelatine mit dem Handrührgerät unter die Mangocreme rühren, bis eine cremige Masse entsteht und die Creme heller wird. Creme abdecken und kalt stellen.
    4. Sahne schlagen und sobald die Creme anfängt fest zu werden, unter die Creme heben. Creme wieder in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.

    Gelatine richtig verwenden:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie einen ausführlichen Artikel mit Bildern, wie man Gelatine richtig auflöst und unterzieht.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Mango schälen und entkernen

    Wie man Mangos schält und entkernt, wird hier gezeigt.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Marianne
    Besprochen von:
    0

    herrlich! ich hab weniger Gelatine verwendet und dann noch ein paar Mangostückchen darauf verteilt!  -  26 Dez 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen