Griechisch inspirierter Hähnchen-Nudelsalat

    Griechisch inspirierter Hähnchen-Nudelsalat

    18mal gespeichert
    35Minuten


    Von 1283 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses einfache und unglaublich geschmackvolle Gericht haben Sie im Handumdrehen auf den Tisch gebracht. Braten Sie Hähnchenfilet mit Knoblauch und Zwiebel an, fügen Sie Artischockenherzen, Tomate, Feta, Petersilie, Zitronensaft und Oregano hinzu und vermischen alles mit heißen Nudeln - fertig ist dieser leckere Nudelsalat.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 500 g kurze Nudeln nach Wahl
    • 1 EL Olivenöl
    • 2 Knoblauchzehen, gehackt
    • ½ rote Zwiebel, gehackt
    • 900 g Hähnchenbrustfilets, gewürfelt
    • 1 (410 g)-Dose Artischockenherzen, abgetropft
    • 1 Tomate, gewürfelt
    • 200 g Feta
    • 3-4 EL gehackte frische Petersilie
    • 2 EL frisch gepresster Zitronensaft
    • 2 TL getrockneter Oregano
    • Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • 2 Zitronen, in Spalten geschnitten, zum Garnieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Die Nudeln nach Packungsanleitung bissfest kochen und abgießen.
    2. In der Zwischenzeit das Olivenöl bei mittlerer Temperatur in einer großen Pfanne erhitzen. Knoblauch und Zwiebel hinzufügen und 2 Minuten anbraten. Das Hähnchenfilet in die Pfanne geben und 5-6 Minuten anbraten, bis es nicht mehr rosa ist und der Fleischsaft klar heraustritt, dabei mehrmals umrühren.
    3. Die Temperatur herunterdrehen und die Artischockenherzen, Tomaten, Feta, Petersilie, Zitronensaft, Oregano und gekochte Nudeln in die Pfanne geben. 2-3 Minuten erhitzen, vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Zitronenspalten garniert servieren.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (4)

    Caroline
    Besprochen von:
    0

    Super...schnell, einfach und mein Freund fand den Salat auch toll. Ich hab noch Oliven dazugegeben, und das passte hervorragend. Das Rezept kommt in meinen "Bald wiedermachen"-Order. - 26 Aug 2009

    Besprochen von:
    0

    Das war sehr gut. Wenn man keine leicht säuerlichen Soßen mag ist es allerdings nicht zu empfehlen. Nächstes Mal tue ich etwas Tomatenpüree daran, um die Soße anzudicken. Mein Liebster hat das wirklich gemocht. Ich mache das nochmal! - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Dazu habe ich eine feine Tomatensauce gemacht und es war unglaublich. Ganz im Ernst, eine leichte Tomatensauce ist hier notwendig. Zusätzlich habe ich es mit frisch geriebenem Parmesan bestreut. 5 Sterne – das koche ich bestimmt oft! Danke für das Rezept! - 02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen