Kalte Tomaten-Basilikumsuppe

    (19)

    Tomaten, Basilikum, Olivenöl und Hühnerfond machen diese kalt servierte Suppe zu einer delikaten Mahlzeit. Besonders fruchtig wird dieses Gericht, wenn man ganz reife Tomaten in der Saison nimmt!


    Von 22 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1,75 kg Tomaten, gehackt
    • Eine Handvoll frische Basilikumblätter
    • 3 EL Weißweinessig
    • Salz nach Geschmack
    • 750 ml Hühnerfond
    • 4 EL natives Olivenöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Tomaten, Basilikum, Essig und Salz im Standmixer pürieren. In eine Servierschüssel geben und den Fond einrühren.
    2. Kaltstellen. Kurz vor dem Servieren mit Olivenöl beträufeln.

    Basilikum selbst anbauen

    Wie Sie Basilikum im eigenen Garten oder auf dem Balkon selbst anbauen können, steht hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (19)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Besprochen von:
    1

    Hat andere Zutaten verwendet: TK-italienische Kräuter statt Basilikum  -  13 Mrz 2011

    Besprochen von:
    0

    Tolle, frische Sommersuppe! Ist auch mit TK-italienischen Kräutern sehr lecker, wenn man, wie ich gerade, keinen Basilikum zur Hand hat. Mit etwas Chili zusätzlich eignet sich die Suppe hervorragend als Katerfrühstück...  -  13 Mrz 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen