Chow Mein auf leichte Art

    Dies ist die Abwandlung eines traditionellen chinesischen Rezepts für Chow Mein. Es ertrinkt nicht in Sojasauce, so wie normalerweise, aber natürlich kann man mehr Sojasauce nehmen.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 3 

    • 225 g Hähnchenbrustfilet ohne Haut und Knochen
    • 1 EL Sonnenblumenöl
    • 90 g Zwiebel
    • 2 Knoblauchzehen
    • 100 g mitteldicke Eiernudeln
    • 175 g Bohnensprossen
    • 2 EL dunkle Sojasauce
    • 1 TL gemahlener Ingwer
    • 1 TL China-Fünf-Gewürz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Das Huhn in etwas Öl in einer Pfanne fast ganz durchbraten. Würfeln und beiseite stellen.
    2. Zwiebel und Knoblauch in dünne Scheiben schneiden und die Enden von den Zuckererbsen abschneiden.
    3. Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
    4. In der Zwischenzeit das restliche Öl in der Pfanne erhitzen. Die Ziwebel und das Huhn bei starker Hitze 2-3 anbraten.
    5. Knoblauch, Bohnensprossen, Erbsen, Ingwer und Fünfgewürz dazu und eine weitere Minute braten.
    6. Nudeln gut abtropfen lassen und mit der Sojasauce in die Pfanne geben.
    7. 2 weitere Minuten braten und sofort servieren.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen