Kartoffelsalat mit Meerrettich und Kassler

    Ein leckerer Kartoffelsalat, der durch den Meerrettich schön scharf wird. Schmeckt am besten lauwarm.

    Julian

    Niedersachsen, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g festkochende Kartoffeln
    • 1 grüne Paprika, gewürfelt
    • 1 gelbe rote Paprika, gewürfelt
    • 200 g gekochtes Kassler
    • 125 ml Fleischbrühe
    • Für die Salatsoße
    • 3 EL geriebener Meerrettich
    • 2 EL Öl
    • 1 EL Creme fraiche
    • 4-5 EL Essig
    • Pfeffer
    • eine Prise Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Die Kartoffeln kochen, kurz abkühlen lassen, pellen und sofort in Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben.
    2. In der Zwischenzeit Kassler mit Brühe in einen Topf geben und bei kleiner Hitze erwärmen. Kassler heraus nehmen und abgedeckt warm halten.
    3. Öl, Meerrettich, Creme fraiche, Essig, Pfeffer und Zucker in die warme Fleischbrühe rühren und bei Bedarf salzen (je nachdem wie salzig die Brühe ist).
    4. Kassler in mundgerechte Stücke scheiden und mit den Paprikawürfeln unter die Kartoffeln mischen.
    5. Soße darüber, kurz ziehen lassen, nochmal abschmecken und lauwarm servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen