Chicoreesalat mit Krabben

    (2)

    Leckerer schneller Wintersalat. Beim Meerettich einfach abschmecken. Der Salat eignet sich auch sehr gut als Fingerfood.

    alex

    Hessen, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 1/2 Salatgurke
    • 1/2 Karotte
    • 2 Chicoree
    • 300 g gepulte Krabben
    • Dressing
    • 1 Becher saure Sahne
    • 1 EL Sahnemeerettich (oder weniger, nach Geschmack)
    • Zitronensaft
    • frischer Dill
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Gurke und Karotte schälen und fein würfeln. Chicoree putzen und entblättern. 1 Chicoree fein schneiden, den anderen ganz lassen.
    2. Alle Zutaten für das Dressing vermischen, kräftig abschmecken. Chicoreeblätter schön anrichten. Salatzutaten mit dem Dressing gut vermengen und auf den Blättern anrichten. Alsbald servieren.

    Tipp

    Wenn ich den Salat für Gäste mache, gebe ich max. 1 Esslöffel von dem Salat auf ein Chicoreeblatt, so wird ein einfaches Fingerfood daraus.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Besprochen von:
    2

    Ich hab den Salat als Fingerfood serviert auf einzelnen Chicoreeblättern - war lecker und sah schön aus.  -  21 Feb 2014

    Brigitte
    Besprochen von:
    1

    Sehr feiner Salat und mit den Krabben eine ganze Mahlzeit!  -  18 Feb 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 9 Rezeptsammlungen ansehen