Frittata coi piselli (Omelette mit Erbsen)

    Dieses Omeletterezept kommt aus Venetien. Schmeckt als deftiges Frühstück am Wochenende oder ich mach es mir auch oft als Mittagessen mit Salat.

    kiki

    Bayern, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 kleine Fenchelknolle (370 g), gewaschen, geputzt und in sehr dünne Scheiben geschnitten
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 1 Bund glatte Petersilie, fein gehackt
    • 50 g Parmaschinken, fein gewürfelt
    • 20 g Butter
    • 150 g Erbsen (frisch oder TK)
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 6 Eier
    • 4 EL Olivenöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Butter in einer Pfanne erhitzen. Schinken und Zwiebel darin glasig dünsten. Fenchel zugeben und unter Rühren 3 Minuten dünsten. Erbsen zugeben, leicht salzen. Pfanne zudecken und Gemüse 3 Minuten weiter dünsten.
    2. In der Zwischenzeit die Eier in eine Schüssel aufschlagen und mit Petersilie, Salz und Pfeffer verrühren.
    3. Je 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Gemüse unter die Eimasse in die Pfanne gießen und eine Omelette daraus backen, einmal wenden.
    4. Fertige Omelette im vorgeheizten Backofen warm halten. Backvorgang noch dreimal wiederholen. Eimasse vor jedem Backen immer gut durchrühren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen