Malasadas (Krapfen aus Hawaii)

    (74)

    Auf Hawaii sind Malasadas sehr beliebt - sie wurden von den portugiesischen Einwanderern auf die Inseln mitgebracht.


    Von 79 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 7 g (1 Päckchen) Trockenhefe
    • 1 TL Zucker
    • 60 ml warmes Wasser (ca. 45 C)
    • 6 Eier
    • 750 g Mehl
    • 100 g Zucker
    • 60 g Butter, zerlassen
    • 230 ml Kondensmilch
    • 230 ml Wasser
    • 1/2 TL Salz
    • 2 l Rapsöl zum Frittieren
    • ca. 200 g Zucker zum bestreuen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Hefe und 1 TL Zucker in dem warmen Wasser auflösen und beiseite stellen.
    2. Eier in einer Schüssel schön dick und schaumig schlagen
    3. Mehl in eine große Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Aufgelöste Hefe, Eier, 100 g Zucker, zerlassene Butter, Milch, 230 ml Wasser und Salz in die Mulde geben und alles zu einem weichen, elastigen Teig vermengen. Abdecken und Teig an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich im Volumen verdoppelt hat.
    4. Öl in einer Friteuse auf 190 C erhitzen. Gehäufte Teelöffel Teig in das heiße Öl gleiten lassen und von beiden Seiten ca. 2-4 Minuten goldgelb frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
    5. 200 g Zucker in einem großen Gefrierbeutel geben und die noch warmen Krapfen in den Beutel geben. Kräftig hin und herschütteln, bis sie von allen Seiten mit Zucker bedeckt sind.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Karneval Party

    Ideen und Rezeptanregungen rund um Ihre Party zu Karneval oder Fasching finden Sie hier.

    Krapfen selber machen

    Tipps und Tricks, wie man Krapfen backt, finden Sie hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (74)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen