Knusprige scharfe Zwiebelringe

    (3)
    15 Min.

    Zwiebelringe (onion rings) sind eine super Beilage zu Steak oder anderem gebratenem Fleisch. Wer nicht gerne scharf isst, kann weniger Cayenne verwenden.


    Von 16 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 große weiße Gemüsezwiebel oder andere milde Zwiebel
    • 4 EL Mehl
    • 2 TL Cayennepfeffer, weniger nach Geschmack
    • eine kleine Prise Salz
    • Öl zum Frittieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Öl in einer Pfanne oder einer Fritteuse erhitzen.
    2. Mehl, Salz und Cayenne in einer Schüssel vermischen. Zwiebel in feine Ringe schneiden oder Zwiebel erst halbieren und dann in Ringe schneiden. Zwiebelringe gut in der Mehlmischung wenden und extra Mehl abschütteln.
    3. Zwiebelringe im heißen Öl frittieren, bis sie goldgelb sind. Gut auf Küchenkrepp abtropfen lassen und als Beilage oder über Salat servieren.

    Tipp:

    Zwiebelscheiben sollen gut mit der Mehl-Pfeffermischung bedeckt sind, dadurch werden sie schoen knusprig.

    Video anschauen

    Knusprige gebratene Zwiebelringe
    Knusprige gebratene Zwiebelringe

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    hermann
    Besprochen von:
    0

    Super Rezept! Ich kenn onion rings aus USA, da gibts die immer in den Bars. Schmecken sehr gut.  -  27 Nov 2013

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen