Birnengratin

    Ein total leckeres Dessert, das man auch mit Birnen machen kann, die schon etwas weicher und reifer sind.

    Christine

    Hessen, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 4 weiche Birnen
    • Saft einer Zitrone
    • 1 l Wasser
    • 40 g Butter oder Margarine
    • 40 g Weizenschrot
    • 1 – 2 EL Ahornsirup
    • 4 EL Milch
    • 150 g Crème fraiche
    • 1 Ei
    • etwas ausgekratzes Vanillemark
    • 60 g Sesam

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde40Minuten  ›  Fertig in:2Stunden 

    1. Backofen auf 200 C vorheizen und eine flache Auflaufform einfetten.
    2. Die Birnen waschen, achteln und Kerngehäuse entfernen. Mit Zitronensaft beträufeln und in kochendem Wasser ca. 2 Minuten blanchieren.
    3. Birnen abtropfen lassen und in die vorbereitete Form legen.
    4. Butter oder Margarine erhitzen und Weizenschrot darin kurz andünsten. Ahornsirup, Milch, Creme fraiche, Ei und Vanillie einrühren.
    5. Sesamsamen in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten und ebenfalls zugeben.
    6. Die Birnen mit der Masse bedecken und im vorgeheizten Backofen ca. 20 – 30 Minuten backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen