Schnelle Müsli-Makronen

    (2)

    Die schnellsten Plätzchen der Welt ☺ Wer mag kann sie anschließend noch mit Schokolade überziehen. Sie schmecken aber auch ohne sehr gut.

    backfee

    Von 7 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 Bleche (ca. 30 Plätzchen)

    • 2 Eiweiß
    • 75 g Zucker
    • 150 g fertige Müslimischung

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Backofen auf 160 C vorheizen.
    2. Eiweiß steif schlagen. Zucker und Müsli unterheben.
    3. Kleine Häufchen auf ein gefettetes Backblech setzen und 30 Minuten backen. Auf Kuchendraht abkühlen lassen. Nach Geschmack mit Kuvertüre überziehen und fest werden lassen.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Eiweiß steif schlagen

    Hier gibt es Tipps und Tricks fürs Eiweiß steif schlagen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Schneeball
    Besprochen von:
    0

    Also schneller gehts nicht - super einfache und leckere Plätzchen, ich hab sie eigentlich nur gemacht, weil ich Eiweiß aufbrauchen wollte, aber die back ich garantiert nochmal vor Weihnachten. Schokoglasur brauchts find ich gar nicht.  -  16 Nov 2012

    Lisa
    Besprochen von:
    0

    Schmecken lecker - ich wollte meine Schokoosterhasen für die Glasur einschmelzen und irgendwie sind mir die nicht richtig geschmolzen, drum ist die Glasur so streifig. Makronen sind total schnell gebacken und schmecken lecker. Ich hab Vanille Knuspermüsli verwendet.  -  14 Nov 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen