Hausgemachte Spinatnudeln

    (42)
    2 Stunden 33 Min.

    Versuchen Sie dieses einfache und köstliche Rezept für Spinatnudeln. Servieren Sie die Nudeln mit einer cremigen Pastasauce nach Geschmack und knusprigem Brot.


    Von 44 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 100 g frischer Spinat, gehackt
    • 2 EL Wasser
    • 1 Ei
    • ½ TL Salz
    • 175 g Weizenmehl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:2Stunden30Minuten  ›  Kochzeit: 3Minuten  ›  Fertig in:2Stunden33Minuten 

    1. Spinat und Wasser in einen Topf geben und abdecken. Solange kochen, bis der Spinat zusammenfällt. Auskühlen lassen.
    2. Spinat mit der angesammelten Flüssigkeit, Ei und Salz in einen Standmixer geben und pürieren, bis sich eine weiche Masse bildet. In eine Schüssel geben. Genug Mehl hinzufügen, bis ein fester Teig entsteht.
    3. Auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und 1 Minute kneten. Teig sehr dünn ausrollen und 20 Minuten ruhen lassen. Zu einer lockeren Rolle formen und in 0,5 cm breite Streifen schneiden. In die gewünschte Länge schneiden. Auf einem Kuchenrost 2 Stunden trocknen lassen.

    Tipp:

    Frische Nudeln müssen nur kurz gekocht werden. Sie sind gar, wenn sie an die Wasseroberfläche steigen

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (42)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Besprochen von:
    0

    Wirklich gutes Resultat.  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Leckere Nudeln, die gar nicht richtig nach Spinat schmeckten. Auch meine Kinder mochten sie!  -  02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen