Teig für Frühlingsrollen

    (22)
    4 Stunden 45 Min.

    Ein einfaches Rezept für Frühlingsrollenteig mit Brotmehl anstatt Reismehl. Der Teig muss gut gekühlt sein wegen dem rohen Ei.


    Von 24 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 135 g Brotmehl
    • 1 Ei, verquirlt
    • 1 EL kaltes Wasser

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Ruhezeit: 4Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:4Stunden45Minuten 

    1. Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Ei und kaltes Wasser in die Mulde geben und Teig mit einem Holzlöffel so lange schlagen, bis ein glatter Teig entstanden ist. Bei Bedarf mehr Wasser zugeben. Nun Teig kneten, bis er geschmeidig ist. Abdecken und im Kühlschrank mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht kalt stellen.
    2. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck (ca. 35 x 35 cm) ausrollen und in 12 gleich große Quadrate schneiden. Jedes Quadrat nochmal zu einem sehr dünnen Quadrat von ca. 15 x 15 cm ausrollen. Bis zum Weiterverarbeiten im Kühlschrank aufbewahren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (22)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen