Mirellas Tomatensauce

    (105)
    2 Stunden 20 Min.

    Dies ist eine köstliche Pastasauce aus Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und frischen Kräutern. Verdoppeln Sie das Rezept, so dass Sie genug zum Einfrieren haben. So haben Sie immer selbstgemachte Tomatensauce im Haus für ein schnelles Abendessen.


    Von 108 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 4 EL Olivenöl
    • 1 Zwiebel, gehackt
    • 875 g Tomatenpüree
    • 450 ml Wasser
    • 3 frische Basilikumblätter
    • 2 Knoblauchzehen, gehackt
    • 1 TL Salz
    • 1 TL Pfeffer aus der Mühle

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 2Stunden  ›  Fertig in:2Stunden20Minuten 

    1. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin goldbraun anbraten. Tomatensauce, Wasser, Tomatenmark, Basilikum, Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzufügen und aufkochen. Die Temperatur reduzieren und die Sauce 2 Stunden kochen, bis sie eingedickt ist. Sie ist fertig, wenn das Öl an die Oberfläche steigt.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (105)

    Besprechungen auf Deutsch: (4)

    Besprochen von:
    0

    Kommt authentischer italienischer Sauce sehr nahe aber man muss jede Menge Basilikum drantun und darf NUR Olivenöl verwenden. Außerdem ein klein wenig Zucker, um die Säure auszugleichen.  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Hat andere Zutaten verwendet: Damit die Sauce etwas mehr Pep bekommt, gebe ich etwas zerstoßene Chilis dazu.  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Hat etwas anderes gemacht: Die Tomatensauce meiner italienischen Familie ist ganz ähnlich, allerdings nehme ich extranatives Olivenöl, etwa 1/2 TL Oregano und 1 Lorbeerblatt anstelle von Basilikum. Ich halbiere auch 2 Karotten (so kann man sie leichter später wieder entfernen) und  -  02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen