Apfel-Joghurt-Waffeln

    Waffeln mit geriebenen Äpfeln, Haferflocken und Joghurt, nicht zu süß. Dazu passt Apfelmus.


    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 100 g weiche Butter
    • 3 Eier
    • 3 EL Honig
    • 1 Prise Salz
    • 75 g gemahlene Mandeln
    • 250 g säuerliche Apfel
    • 1 TL Zitronensaft
    • 150 g Mehl
    • 75 g zarte Haferflocken
    • 150 g Naturjoghurt
    • 100 ml Apfelsaft
    • Butter für das Waffeleisen
    • Puderzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Butter mit Eiern, Honig und Salz in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät sehr schaumig rühren. Dann Mandeln unterheben.
    2. Äpfel auf der Gemüsereibe fein raspeln.
    3. Apfelraspel mit Zitronensaft mischen und mit dem Joghurt unter die Teigmasse mischen. Mehl und Haferflocken mischen und unter die Teigmasse rühren. Dabei so viel Apfelsaft hinzugeben, dass ein dickflüssiger Teig entsteht.
    4. Waffeleisen heiß werden lassen und mit Butter bepinseln. Für jede Waffel 2 – 3 EL Teig ins heiße Eisen geben.
    5. Waffeln knusprig goldgelb backen und auf einem Kuchengitter ausdampfen lassen. Mit Puderzucker mit bestäuben.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen