Überbackene Frischkäse Baguette

    Schnelles Abendessen, auch gut als leckerer Snack vorm Fernseher, denn die Mischung kann man gut vorbereiten und die Baguette muss dann nur noch in den Ofen.

    regenbogen

    Bayern, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 3 Packungen Frischkäse mit Kräutern a 150 g
    • 2 EL weiche Butter
    • 1 kleines Ei
    • 1 Baguette
    • 2 Sardellen
    • 200 g gekochter Schinken
    • 3 Tomaten
    • 1 Knoblauchzehe
    • ½ EL Oregano
    • 2 EL Kapern
    • 3 Zweige Basilikum

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Frischkäse mit Butter und Ei verrühren.
    2. Baguette längs halbieren und in je 4 Stücke schneiden.
    3. Backofen auf 200°C vorheizen.
    4. Sardellen kurz wässern, gut abtropfen lassen. Gekochten Schinken in Streifen teilen, Sardellen fein würfeln.
    5. Tomaten abbrausen und würfeln. Knoblauchzehe abziehen, hacken.
    6. Alles mit Oregano unter die Käsemischung geben. Baguettestückchen damit bestreichen. Mit Kapern bestreuen
    7. Baguettestücke auf ein Backblech legen und auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen.
    8. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen.
    9. Baguette aus dem Ofen nehmen, mit Basilikum garnieren und warm servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 10 Rezeptsammlungen ansehen