Becher-Joghurtkuchen

    (1)
    1 Std. 15 Min.

    Ich liebe diesen Kuchen, weil man außer der Butter nichts abwiegen muss. Alle anderen Zutaten werden im Joghurtbecher abgemessen (ich hab immer einen leeren bei meinen Backsachen stehen).

    Gundi

    Bayern, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 Kuchen

    • 180 g Butter, Zimmertemperatur
    • 1 Becher Naturjoghurt
    • 1 1/2 Becher Zucker (Joghurtbecher ist Maßeinheit)
    • 3 Eier
    • 1/2 TL Zimt
    • 2 EL Kakao
    • 2 1/2 Becher Mehl
    • 1 TL Natron

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Backofen auf 175 C vorheizen und eine Kastenform einfetten.
    2. Butter schaumig rühren. Joghurt und Zucker unterrrühren. Dann Eier einzeln untermischen. Zimt, Kakao, Mehl und Natron und vermischen und ebenfalls unterrühren. Alle anderen Zutaten der Reihe nach dazugeben und verrühren.
    3. Den Teig in die vorbereitete Kastenform geben und im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde backen. Zahnstocherprobe machen - wenn kein Teig mehr am Zahnstocher kleben bleibt, ist der Kuchen fertig.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    monika
    Besprochen von:
    1

    Weil ich kein Öl hatte, habe ich dies Joghurtkuchenrezept mal ausprobiert und auch habe es nicht bereut. Der Kuchen ist schnell gemacht, schmeckt lecker schokoladig, ist saftig und hält sich lange frisch!  -  13 Aug 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen