Kohlsprossen im Ofen gebraten

    Kohlsprossen im Ofen gebraten

    (1)
    3mal gespeichert
    50Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Kohlsprossen heißen auch Rosenkohl und schmecken am besten, wenn sie durch und durch weich sind. Beim Kochen oder Dünsten werden sie aber leicht matschig und unattraktiv. Deshalb werden sie bei diesem Rezept im Ofen gebacken.

    Radegund Steiermark, Österreich

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 100 ml Sonnenblumenöl
    • 500 g Kohlsprossen (Rosenkohl), geputzt und halbiert
    • 5 bis 10 Knoblauchzehen, geschält und klein geschnitten
    • Salz und Pfeffer
    • 1 EL Balsamessig

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Ofen auf 230 Grad vorheizen.
    2. In eine ofenbeständige Pfanne etwas Öl gießen und ein paar Minuten aufwärmen.
    3. Die Kohlsprossen mit der Schnittseite nach unten in die Pfanne legen. 5 Minuten im Ofen braten.
    4. Die Pfanne kurz schütteln, damit die Kohlsprossen nicht ankleben. Knoblauch, Salz und Pfeffer dazugeben und zurück ins Rohr schieben.
    5. 20 bis 30 Minuten fertig braten, bis die Sprossen anfangen, leicht braun zu werden. Zwischendurch ein paar mal die Pfanne schütteln, damit die Sprossen nicht ankleben.
    6. Mit Balsamessig übergießen und heiß servieren.

    Reste verwerten

    Reste können am nächsten Tag gut mit etwas Reis, oder kalt als Salat gegessen werden.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Stefan70
    Besprochen von:
    0

    Rosenkohl mit Knoblauch, noch nie so gemacht, höchst schmackhaft  -  22 Okt 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen