Kanelbullar (Schwedische Zimtwecken)

    • < />
    • < />

    Kanelbullar (Schwedische Zimtwecken)

    Kanelbullar (Schwedische Zimtwecken)

    (4)
    1Stunde55Minuten


    Von 35 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich hab das Rezept von meiner Freundin Gunilla. Bullar sind Zimtschnecken aus süßem Hefeteig. Schmecken toll zum Brunch oder Kaffee.

    vewohl Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • Für den Hefeteig
    • 150 g Butter
    • 500 ml Milch
    • 50 g frische Hefe
    • 100 g Zucker
    • 1/2 TL Salz
    • 2 TL Kardamon (optional)
    • 900 g Mehl
    • Für die Füllung
    • 75-100 g zerlassene Butter
    • 100 g Zucker
    • 2 TL Zimt
    • Zum Verzieren
    • 1 Ei, verquirlt
    • Hagelzucker oder gehackte Mandeln

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Gehen lassen  ›  Fertig in:1Stunde55Minuten 

    1. Butter in einem Topf zerlassen. Milch zugießen und lauwarm werden lassen (ca. 37°C).
    2. Hefe in eine Schüssel zerkrümeln, etwas von der lauwarmen Milchmischung zugeben und die Hefe glatt rühren. Dann die restliche Milchmischung, Salz, Zucker und Kardamom zugeben.
    3. 2/3 des Mehles dazugeben und jetzt so lange gut (!) durchkneten (get auch mit der Küchenmaschine), bis der Teig blank und geschmeidig ist. Dabei bei Bedarf mehr Mehl zugeben, allerdings einen Teil (ca. 100-200 g) fürs Ausrollen beiseite stellen. Der Teig ist fertig geknetet, wenn er sich von der Schüssel löst. Mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen, bis er sich im Volumen verdoppelt hat.
    4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
    5. Den Teig noch einmal durchkneten - dabei das restliche Mehl unterkneten. Teig in zwei Teile teilen und jeden Teil zu einem Rechteck ausrollen. Zutaten für die Füllung vermischen und auf die Teigplatte streichen. Jede Platte zusammenrollen und in Scheiben schneiden. Scheiben mit der Schnittkante nach oben (mit oder ohne Papierförmchen) auf das vorbereitete Backpapier legen. Mit einem Tuch abdecken und nochmal ca. 30 Minuten gehen lassen.
    6. Backofen auf 200° vorheizen.
    7. Bullar mit Ei bestreichen und mit Hagelzucker oder Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei mittleren Schiene ca. 10-15 Minuten goldgelb backen. Auf einem Kuchengitter unter einem Tuch auskühlen lassen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (4)

    Besprechungen auf Deutsch: (4)

    Besprochen von:
    5

    Gelungene zimtwecken genau nach rezept gemacht jedoch ohne kardamom, am abend zuvor teig und füllung zubereitet und am morgen gebacken ... kids lieben sie ... 😚danke für das leckere rezept lg  -  20 Jun 2015

    Besprochen von:
    3

    Wurden super, wir haben den Hagelzucker weggelassen und statt dessen nach dem Backen mit Frischkäsefrosting verziert  -  06 Jan 2016

    Besprochen von:
    2

    Toprezept ! Habe mit Trockenhefe gearbeitet - hat auch super geklappt. In der Füllung habe ich noch gehackte Mandeln gemischt da ich die sehr mag. Mach ich sicherlich noch sehr oft. Danke für das Rezept  -  24 Jul 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen