Gebackene Äpfel mit Grießschaum

    Ein tolles Dessert für Äpfel - ähnlich wie Bratapfel, aber viel leckerer. Die Äpfel werden erst im Ofen gebacken, dann mit einem lockeren Grießbrei bedeckt und überbacken.

    manuela

    Bayern, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 5 

    • 5 kleine säuerliche Äpfel (ca. 750 g)
    • 150 ml Apfelsaft
    • 2 EL + 2 EL +-1 EL Zucker
    • Saft von 1 Zitrone
    • 500 ml Milch
    • Salz
    • 50 g Dinkelgrieß
    • 2 Eier
    • 2 EL Mandelblättchen
    • 15 g weiche Butter
    • 500 ml Riesling

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Äpfel schälen, halbieren und Kerngehäuse entfernen. In eine Auflaufform setzen.
    2. Apfelsaft, 1 – 2 EL Zucker und Zitronensaft in einem Topf aufkochen und über die Äpfel gießen.
    3. Apfelhälften zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 20 min. vorbacken.
    4. Milch und 1 Prise Salz in einem Topf aufkochen. Grieß und 2 EL Zucker einrühren und nochmal aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und quellen lassen.
    5. Eier trennen. Eigelb einzeln unter den Grießbrei rühren. Dann das Eiweiß steif schlagen und portionsweise unterheben.
    6. Grießschaum auf den Äpfeln verteilen. Mit Mandeln und 1 EL Zucker bestreuen. Bei gleicher Temperatur weitere 10 – 15 Min. weiterbacken.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen