Brunnenkresse mit Sesam

    Brunnenkresse mit Sesam

    (0)
    1Speichern
    15Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Habe gestern dieses Rezept ausprobiert und bin total begeistert. Schmeckt ganz toll zu japanischen Hühnergerichten und sieht sehr hübsch aus.

    Radegund Steiermark, Österreich

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g frische Brunnenkresse, gewaschen
    • 30 ml Sojasauce, z.B. Tamari
    • 30 ml Wasser
    • 20 g Sesamsamen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Brunnenkresse ganz kurz (15 bis 30 Sekunden) in kochendem Wasser kochen. Abseihen und in kaltem Wasser abspülen. Mit der Hand das Wasser ausdrücken. Sojasauce und Wasser mischen, über die Brunnenkresse leeren und gut mischen.
    2. Sesam (ohne Fett) in eine erhitzte Bratpfanne geben. Ein paar Minuten ständig rühren bis die Samen goldgelb sind. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
    3. Die Brunnenkresse nochmals ausdrücken. Mit den Händen kleine Bällchen formen. Die Bällchen in Sesam tauchen und hübsch servieren.

    Ersatzweise

    Wenn man keine Brunnenkresse hat, kann man auch Spinat oder Rucola verwenden.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen