Krabbensalat

    (1)
    40 Min.

    Wenn man will kann man den Krabbensalat auf ein paar Salatblättern anrichten und als Vorspeise servieren.


    Bayern, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 200 g Nordseekrabben
    • 1 kleine Gurke, geschält und fein gewürfelt
    • 1 säuerlicher Apfel, geschält, Kerngehäuse entfernt und fein gewürfelt
    • 1/2 Bund Dill, fein gehackt
    • Für das Dressing
    • 1 EL weißer Balsamico
    • Salz
    • Pfeffer
    • eine Prise Zucker
    • 2 EL Sonnenblumenöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Krabben, Gurke, Apfel und Dill in einer Schüssel vermischen.
    2. Alle Zutaten für das Dressing gut verrühren und mit dem Salat vermischen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    nch
    Besprochen von:
    1

    Erdbeeren gibt's bei uns nur in der heimischen Erdbeersaison, aber Rhabarber hatte ich noch eingefroren. Der Rhabarberschaum ist lecker, vielleicht eine Spur zu süß, deswegen würde ich etwas weniger Puderzucker nehmen. Beim Dünsten vom Rhabarber fiel jede Menge Saft an - auf keinen Fall wegschütten! Der Saft schmeckt ganz köstlich mit Mineralwasser gemischt.  -  08 Mrz 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen