Lauch-Pfannkuchen mit Kräutern

    Dieser Lauchkuchen ist eine Mischung aus Pfannkuchen und Omelette und ist herrlich fluffig, weil Eischnee unter den Teig gehoben wird. Schmeckt super einfach mit Salat als vegetarisches Mittagessen.

    wiebke

    Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 3 Stangen Lauch (750 g)
    • 2 EL + 1 EL Butter
    • 4 Eier
    • 1 EL Mehl
    • 1 Bund gemischte Kräuter (Petersilie, Thymian, Rosmarin, Salbei)
    • Salz
    • PFeffer
    • geriebene Muskatnuss

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Lauch waschen. In Halbringe schneiden. 2 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen und den Lauch darin bei mäßiger Hitze dünsten. Dabei darauf achten, dass die Ringe nicht braun werden.
    2. Eier trennen und Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit dem Mehl verrühren. Kräuter waschen, fein hacken und unterrühren. Mit wenig Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Dann den Eischnee unterheben.
    3. Eimasse über den Lauch gießen und bei mäßiger Hitze stocken lassen.
    4. Den Schaumpfannkuchen in 4 Stücke teilen, die Viertel wenden und noch kurz auf der zweiten Seite braten.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen