Mexikanischer Reissalat mit Avocado und Rindersteak

    Krenzlich

    Mexikanischer Reissalat mit Avocado und Rindersteak

    Mexikanischer Reissalat mit Avocado und Rindersteak

    (0)
    50Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein ganz bunter Reissalat mit schwarzen Bohnen, Mais, Paprika und Avocado, der durch feine Steakstreifen zum Hauptgericht wird. Koriander und Limettensaft geben dem Salat einen mexikanischen Geschmack.

    Krenzlich Washington, Vereinigte Staaten von Amerika

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 200 g Reis
    • 2 TL Öl
    • 150 g Rindersteak, in feine Streifen geschnitten
    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 1 grüne Paprika, in kleine Stücke geschnitten
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 EL Limettensaft
    • 1 EL frische Korianderblätter, klein gehackt
    • Salz und Pfeffer nach Geschmack
    • 2 Tomaten, in kleine Stücke geschnitten
    • 1 kleine Dose Mais
    • 1 Dose schwarze Bohnen
    • 1 Avocado, gewürfelt
    • 1/2 grüner Salat (z.B. Kopfsalat)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Ruhezeit: 10Minuten Abkühlen lassen  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Reis in einem kleinen Topf nach Packungsanleitung zubereiten.
    2. Öl in einer Pfanne sehr heiß werden lassen und die Rindersteakstreifen scharf und kurz von beiden Seiten anbraten.
    3. Rindfleisch aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
    4. Temperatur runter stellen, Knoblauch und grüne Paprika in die selbe Pfanne geben und für ein paar Minuten unter ständigem Rühren anschwitzen. Danach die Pfanne vom Herd nehmen.
    5. Den fertig gekochten Reis in eine große Schüssel geben und 10 Minuten abkühlen lassen.
    6. Derweil in einer kleinen Schüssel Olivenöl, Limettensaft, Koriander, Salz und Pfeffer miteinander verquirlen.
    7. Die gebratenen Zutaten (Rindfleisch, Knoblauch und grüne Paprika), Tomaten, Mais, schwarze Bohnen, Avocado und das Dressing vorsichtig mit dem Reis vermengen.
    8. Salatblätter auf einem Teller anrichten und lauwarmen Reissalat darauf anrichten.

    Andere Ideen

    Wer es gerne etwas schärfer mag, kann auch ein paar Tropfen Tabasco Sauce ins Salatdressing geben.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen