Milchreis im Bett gekocht

    (5)
    1 Std. 15 Min.

    Das ist kein Witz: Milchreis wird unter der kuschelig warmen Bettdecke „gekocht“. Ich habe diesen alten Trick aus der Bauernküche gerade gelernt. Der Vorteil: der Milchreis brennt nicht an und super energiesparend ist das ganze auch!

    nch

    Hessen, Deutschland
    Von 34 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1,5 ml Milch
    • 4 bis 5 EL Zucker
    • Prise Salz
    • 2 Tassen Milchreis

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Ruhen lassen  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Milch mit Zucker und Salz in einem schweren Topf mit gut schließendem Deckel zum Kochen bringen. Milchreis einrühren und kurz aufkochen lassen.
    2. Deckel drauf und Topf auf eine mehrfach gefaltete Wolldecke ins Bett stellen.
    3. Dann eine Bettdecke darüber, am besten ein schön warmes Federbett. Topf rundherum gut einmummeln.
    4. Nach gut 1 Stunde aufdecken. Oben schwimmt noch viel Milch, nicht wundern, unten ist der Milchreis ganz fest und nach dem Umrühren hat der Milchreis die richtige Konsistenz.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (5)

    Besprechungen auf Deutsch: (5)

    Gundi
    Besprochen von:
    3

    Ist ja total witzig aber es hat funktioniert!! Mir brennt der Milchreis oft an. Ich musst nur aufpassen, dass sich unser Kater da nicht mal schnell aus dem Topf im Bett bedient hat  -  27 Apr 2012

    sophia
    Besprochen von:
    2

    Ich mache Milchreis immer nur genau so und freue mich, das hier als "Rezept" zu finden!  -  21 Jan 2016

    Besprochen von:
    2

    Echt witzig, funktioniert aber super, der Milchreis wurde ganz toll cremig.  -  07 Sep 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 3 Rezeptsammlungen ansehen