Gulaschsuppe auf ungarische Art

    Gulaschsuppe auf ungarische Art

    (0)
    15Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich mach meine Gulaschsuppe immer nur mit Rindfleisch, Kartoffeln und Paprika. Manchmal geb ich auch noch Cabanossi dazu. Aufgewärmt schmeckt sie besonders gut. Wenn man einen Dampfdrucktopf hat verringert sich die Kochzeit auf 20-30 Minuten.

    kiki Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • Öl
    • 500 g - 700 g Rindfleisch (möglichst Wadenfleisch)
    • 2 große Zwiebeln, geschält und in halbe Ringe geschnitten
    • 1 rote Paprika, gewürfelt
    • 1 grüne Paprika, gewürfelt
    • 3-5 mittelgroße Kartoffeln, geschält und gewürfelt
    • 1 kleine Dose Tomatenmark
    • 1 TL Rosmarinpulver
    • 1 TL Majoran
    • 1 EL Paprikapulver
    • 1 Bund glatte Petersilie
    • 1 TL Salz
    • 1 TL Pfeffer
    • 1 – 2 Knoblauchzehen
    • 2 EL edelsüßer Paprika
    • 1,25 l heißes Wasser
    • 1 EL Mehl zum binden (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Rindfleisch in 1 cm große Würfel schneiden, Zwiebeln schälen und in Halbringe schneiden. Paprikaschoten waschen, halbieren, vom Samenstand befreien, würfeln. Kartoffeln waschen, schälen, würfeln.
    2. Öl in einem Topf erhitzen. Rindfleisch mit den Zwiebelringen scharf anbraten, alle Zutaten (bis auf das Mehl), Gewürze und das Wasser zugeben.
    3. Aufkochen lassen, Hitze reduzieren und zugedeckt 1 - 1 1/2 Stunden köcheln lassen. Nach Wunsch die suppe mit etwas mit Wasser angerührtem Mehl binden. Abschmecken und servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen