Pfefferminzplättchen

    Pfefferminzplättchen

    (0)
    20Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Nach einem schweren und sättigendem Gericht, sind diese Pfefferminzplättchen der perfekte Nachtisch. Sie sind süß, schmecken aber frisch und leicht.

    Krenzlich Washington, Vereinigte Staaten von Amerika

    Zutaten
    Ergibt: 80 Pfefferminzplättchen

    • 85 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
    • 1/4 TL Pfefferminz-Extrakt
    • 2 Tropfen grüne Lebensmittelfarbe
    • 500 g Puderzucker
    • Streuzucker zum Wälzen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Frischkäse, Pfefferminz-Extrakt und Lebensmittelfarbe in eine Rührschüssel geben und gut vermischen.
    2. Puderzucker nach und nach unter Rühren hinzufügen, bis die Mischung sehr fest wird.
    3. Streuzucker auf ein Stück Backpapier geben.
    4. Mit einem Teelöffel kleine Stücke von der Minzmischung abtrennen, kleine Kugeln formen und diese im Streuzucker wälzen.
    5. Pfefferminzkugeln mit dem Daumen oder mit einer Gabel flach drücken.

    Andere Ideen

    Die Pfefferminzplättchen halten im Kühlschrank für circa eine Woche, lassen sich aber für längere Haltbarkeit auch prima einfrieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen