Pesto aus Rucola

    Junge Rucolablättchen sind zart und fein, die Blätter der älteren Pflanze werden schärfer im Geschmack -- ein bißchen wie Kresse.

    westcoastgirl

    Washington, Vereinigte Staaten von Amerika
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 40 g Rucola
    • 2 - 4 Knoblauchzehen, geschält
    • 0.5 TL Salz
    • 30 g Pinienkerne
    • 40 g Parmesan
    • 120 ml Olivenöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Alle Zutaten in der Küchenmaschine fein pürieren, bis eine feine Masse entsteht. In kleine Gläser abfüllen. Hält sich ein paar Tage im Kühlschrank.
    2. Wenn das Pesto nicht gleich gegessen wird, bleibt es frisch und schön grün, wenn man etwas Öl obendrauf gießt.

    Tipp zum Einfrieren

    Ich mache dieses Pesto oft auf Vorrat zum Einfrieren. Dann lass ich den Parmesan aber weg.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen