Linguine mit Brokkoli und roter Paprika

    Linguine mit Brokkoli und roter Paprika

    Rezept speichern
    20Minuten


    Von 136 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses einfache Abendessen für einen Abend unter der Woche ist farbenfroh, gesund und sehr schmackhaft. Super für Familien, die nicht jeden Abend Fleisch essen möchten!

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 500g Linguine
    • 500 g Brokkoli, gehackt
    • 3 EL natives kaltgepresstes Olivenöl
    • 1 EL Butter
    • 3 Knoblauchzehen, gehackt
    • 1 rote Paprika, in Streifen geschnitten
    • geriebener Parmesan

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Die Pasta nach Packungsanweisung garen und abgießen. Brokkoli mit 2 EL Wasser in der Mikrowelle 6 bis 7 Minuten dämpfen.
    2. Das Olivenöl und die Butter in einer großen Bratpfanne bei niedriger Hitze erwärmen. Knoblauch (Menge nach Geschmack) und Paprika dazugeben und kurz anbraten.
    3. Den Brokkoli abgießen, in die Bratpfanne geben und mit der Paprika kurz anbraten, bis das Gemüse weich ist.
    4. Die Gemüsemischung mit der heißen Pasta vermischen und mit Parmesankäse bestreuen.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    Besprochen von:
    0

    Großartiges Rezept! Ich habe es fettarm gemacht - Butter weggelassen und weniger Öl. Ich würde auch empfehlen, das Gemüse entweder zu verdoppeln oder nur die Hälfte der Pasta zu nehmen. Danke für das Rezept! - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Hat die Zutatenmenge verändert: Sehr lecker! Aber eine ganze Packung Linguine ist zuviel für die Sauce/Gemüse, besser nur die - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Hat andere Zutaten verwendet: Habe die doppelte Menge Olivenöl genommen sowie 1 grüne und 1 gelbe Paprika. LECKER! - 02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen