Apfel Waffeln

    Apfel Waffeln

    (1)
    4mal gespeichert
    30Minuten


    Von 6 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Apfelwaffeln sind eine gute Art, um Äpfel aufzubrauchen, die nicht mehr ganz so taufrisch sind. Und man hat Kindern gleichzeitig auch ein bisschen Obst untergemogelt. Die Apfelwaffeln schmecken am besten mit Schokoladensoße oder Ahornsirup.

    Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 6 waffeln

    • 250 g weiche Butter
    • 50 g Zucker
    • eine Prise Salz
    • 150 g Mehl
    • eine Prise Backpulver
    • 50 ml Milch
    • 2 Eier
    • 2 Äpfel
    • 20 g gemahlene Mandeln
    • Pflanzenöl fürs Waffeleisen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Butter, Zucker und eine Prise Salz in eine Schüssel geben und mit dem Rührgerät so lange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Eier einzeln zugeben und rühren, bis eine schaumige Masse entstanden ist.
    2. Mehl und Backpulver vermischen und zusammen mit den Mandeln unter den Teig rühren.
    3. Apfel abwaschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und grob raspeln. Dann die geraspelten Äpfel und die Milch unterrühren. Teig abgedeckt ca. 15 Minuten ruhen lassen.
    4. Waffeleisen auf mittlere Temperatur vorheizen und beide Seiten mit etwas Öl einfetten. 2 – 3 EL Waffelteig auf die untere Backfläche geben, Waffeleisen schließen und leicht herunter drücken. Nacheinander den ganzen Teig zu Waffeln verbacken.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    regenbogen
    Besprochen von:
    0

    Geschmacklich waren die Apfelwaffeln super, aber der Teig war sehr zähflüssig, drum konnte ich ihn nicht so richtig schön aufs Waffeleisen bekommen und die Waffeln sahen nicht so perfekt aus. Der Teig hat auch relativ viel Butter, so dass man das Waffeleisen kaum einfetten muss (war mir nicht klar, und bei der ersten Waffel hab ich zu viel Butter verwendet). Aber geschmeckt haben sie super.  -  30 Sep 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen