Überbackener Hummer

    Überbackener Hummer

    3mal gespeichert
    35Minuten


    Von 68 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Kleine Auflaufförmchen werden mit Hummer gefüllt und knusprig mit Käse und Semmelbröseln überbacken. Mit dieser besonderen Vorspeise kommen Sie bei Ihrem nächsten Abendessen groß raus!

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 50 g Semmelbrösel
    • 50 g frisch geriebener Parmesan
    • 2 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
    • 50 g + 75 g Butter, geschmolzen
    • 1 EL Zitronensaft
    • 675 g Hummerfleisch, gekocht und in Würfel geschnitten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Den Ofen auf 180 oC / Gasherd Stufe 4 vorheizen.
    2. In einer kleinen Schüssel Semmelbrösel, Käse, Frühlingszwiebeln, 50 g zerlassene Butter und Zitronensaft miteinander vermischen und zur Seite stellen.
    3. Das Hummerfleisch auf 6 Auflaufförmchen verteilen. Die restliche Butter über das Hummerfleisch gießen und mit der Semmelbröselmischung bedecken.
    4. 25 Minuten lang backen oder bis die Oberfläche braun wird..

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (5)

    Besprochen von:
    1

    Hat die Zutatenmenge verändert: Geflügelwürste verwendet, 1 Zwiebel und 500 g Linguine, mit perfektem Ergebnis! - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Das war in jeder Hinsicht KÖSTLICH. Das nächste Mal wenn ich das hier mache nehme ich weniger geschmolzene Butter und gebe auch etwas Knoblauch dazu. Vielen Dank für dieses Rezept! - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Das war recht gut – das Topping war super! Das nächste Mal nehme ich jedoch weniger geschmolzene Butter, die über den Hummer gegossen wird. Ich werde wohl auch etwas Knoblauch zur Butter dazutun. - 02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen