Knusprige Rosmarinkartoffeln

    1 Std. 15 Min.

    Es hat mich einige Versuche gekostet, bis ich diese Kartoffeln mit Rosmarin so richtig schön knusprig bekommen habe, dabei aber nur wenig Olivenöl verwendet habe.

    Krenzlich

    Washington, Vereinigte Staaten von Amerika
    Von 17 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g junge Kartoffeln, in 0,5 cm dicke Scheiben geschnitten
    • 1 EL Olivenöl
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • 2 TL Rosmarin
    • 1 TL Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Backofen auf 200 C / Gas 6 vorheizen.
    2. Die rohen Kartoffelscheiben unter fließend kaltem Wasser gründlich abspülen, abtropfen lassen und mit Küchenkrepp gut abtrocknen.
    3. Olivenöl, Knoblauch, Rosmarin und Salz in einer mittelgroßen Schüssel verrühren. Kartoffeln darin wenden.
    4. Ein Backblech mit Aluminiumfolie auslegen und Kartoffelscheiben darauf in einer Lage auslegen.
    5. Eine Stunde im vorgeheizten Backofen knusprig goldbraun backen.

    Dazu passt:

    Diese Kartoffelscheiben sind eine tolle Beilage, schmecken aber auch toll, wenn man sie noch heiß in einen würzigen Dip tunkt.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen