Kartoffelsalat mit Pesto

    Dieser frische Kartoffelsalat ist relativ fettarm und gesund. Wer kein großes Bund frischen Basilikum zur Verfügung hat, kann auch Pesto aus dem Glas, oder frischen Spinat oder Petersilie verwenden,

    Krenzlich

    Washington, Vereinigte Staaten von Amerika
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Bund frischer Basilikum
    • 1,5 EL Olivenöl
    • 1 EL geröstete Pinienkerne
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 EL Parmesan, fein gerieben
    • 1 EL Zitronensaft
    • 250 ml Hühnerbrühe
    • 500 g junge Kartoffeln mit Schale, gekocht und in Ecken geschnitten
    • 1/2 rote Zwiebel, kleine gehackt
    • 1/2 rote Paprika, in Streifen geschnitten
    • 1/2 grüne Paprika, in Streifen geschnitten
    • 100 g Mais
    • Salz und Pfeffer nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Basilikum, Olivenöl, Pinienkerne und Knoblauchzehe in einem Küchenmixer pürieren oder trockene Zutaten mit einem Wiegemesser sehr fein wiegen und mit Olivenöl vermischen.
    2. In eine große Schüssel geben und mit Parmesan, Zitronensaft und Hühnerbrühe vermischen.
    3. Kartoffeln, rote Zwiebel, Paprika und Mais in die Schüssel geben und gut mit dem Dressing verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Tipp

    Der Kartoffelsalat schmeckt besonders gut, wenn er ein paar Stunden im Kühlschrank gezogen hat. Danach noch einmal mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 11 Rezeptsammlungen ansehen