Steirischer Röhrlsalat (Löwenzahnsalat)

    Steirischer Röhrlsalat (Löwenzahnsalat)

    (0)
    1Speichern
    50Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diesen Salat aus Kartoffeln und Löwenzahnblättern muss ich jedes Frühjahr gleich ein paar Mal machen. Meistens sammle ich dafür die Löwenzahnblätter selber.

    Radegund Steiermark, Österreich

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 300 g frische Löwenzahnblätter, gewaschen
    • 1000 g speckige (fest kochende) Kartoffel
    • 6 EL Apfelessig
    • Salz und Pfeffer
    • 2 Knoblauchzehen, gepresst
    • 100 ml Kürbiskernöl
    • Wasser nach Bedarf

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 25Minuten Ziehen lassen  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Kartoffel kochen. Inzwischen die Löwenzahnblätter in 1 cm breite Streifen schneiden und in eine große Salatschüssel geben.
    2. Die Kartoffel schälen und noch heiß in Scheiben schneiden, die man sofort über die geschnittenen Löwenzahnblätter schichtet. 5 Minuten ziehen lassen.
    3. Essig, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Kernöl in einer kleinen Schüssel gut mischen und über die Löwenzahn-Kartoffelmischung leeren. Nach Bedarf etwas Wasser zugeben. Noch einmal mindestens 20 Minuten ziehen lassen.

    Ersatzweise

    Wenn man (so wie ich heute) gerade kein Kürbiskernöl zur Hand hat, kann man zum Beispiel Distelöl verwenden.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen