Löwenzahnsirup

    Löwenzahnsirup

    (5)
    14mal gespeichert
    1Stunde5Minuten


    Von 88 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Wenn der Löwenzahn anfängt zu blühen und die Blätter zu bitter werden, kann man aus den knallgelben Blüten einen süßen Sirup machen, der prima als Honigersatz verwendet werden kann. Passt auch super über Vanilleeis.

    Radegund Steiermark, Österreich

    Zutaten
    Ergibt: 2 Gläser

    • 300 g Löwenzahnblüten
    • 1 l Wasser
    • 400 g Zucker
    • Saft von 2 Zitronen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde5Minuten 

    1. In einem großen Topf die Blüten mit dem Wasser zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze etwa eine halbe Stunde köcheln lassen. Dann abseihen (dabei die Blüten etwas ausdrücken und dann verwerfen). Jetzt Zucker und Zitronensaft dazugeben und die Flüssigkeit noch einmal eine halbe Stunde kochen lassen.
    2. Den Sirup in kleine Gläser oder Flaschen füllen, verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.

    Tipp

    Man kann die ganzen Köpfe verwenden, aber beim Sammeln aufpassen, dass man nichts von den Stielen dabei hat (die würden den Sirup bitter machen).

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (5)

    Besprechungen auf Deutsch: (5)

    nch
    Besprochen von:
    8

    Dass man Löwenzahnblätter essen kann, wusste ich, aber Blüten war mir neu. Ich dachte, der Sirup wird gelber in der Farbe aber schmecken tut er auf jeden Fall gut.  -  04 Apr 2012

    babsi_s
    Besprochen von:
    6

    Da meine kleine Tochter nichts mehr liebt, als Löwenzahn zu pflücken, hab ich den Sirup eigentlich mehr als Verwertung und Experiment mit ihr gekocht, aber wurde super :-)  -  20 Apr 2015

    körnermamsell
    Besprochen von:
    2

    Ist auch ein super veganer Honigersatz!  -  04 Mai 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen