Indischer Mulligatawny Eintopf mit Hammelfleisch

    Indischer Mulligatawny Eintopf mit Hammelfleisch

    (3)
    Rezept speichern
    50Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Gericht ist ein reichhaltiger Wintereintopf mit deftigem Hammelfleisch und scharfem indischen Curry. Für dieses Rezept braucht man Überbleibsel von einem Hammelbraten und hochwertige Hammelbrühe, die mit Knochen gemacht werden sollte. Wer kein Hammelfleisch mag, kann dieses Gericht auch mit Rindfleisch und Rinderbrühe zubereiten.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Öl zum Anbraten
    • 150 g durchwachsener Speck, in kleine Streifen geschnitten
    • 1 große Zwiebel, klein gehackt
    • 2 Stangen Staudensellerie, klein gehackt
    • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 2 Karotten, in kleine Würfel geschnitten
    • 300 g weich gekochtes Hammelfleisch (oder Rindfleisch), in Würfel geschnitten
    • 1,5 TL Currypulver
    • 1/4 TL Paprikapulver
    • 1 l hochwertige Hammelbrühe (oder Rinderbrühe)
    • Salz und Pfeffer nach Geschmack
    • ein paar Tropfen Worcestershiresauce
    • 1 TL Weißweinessig
    • 300 g Kartoffeln, geschält und in 1 cm große Würfel geschnitten
    • 1 kleiner Bund glatte Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Öl in einem großen Kochtopf erhitzen und Speck darin leicht anbräunen. Zwiebel, Sellerie und Knoblauch und wenn verfügbar 1/2 TL Fett von der Hammelbrühe zum Speck hinzufügen und bei niedriger Hitze 10-15 Minuten anschwitzen, bis das Gemüse weich ist.
    2. Karotten, Hammelfleisch, Currypulver, Paprikapulver und Hammelbrühe in den Suppentopf geben, mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen lassen. Temperatur herunterstellen und 15-20 Minuten köcheln lassen.
    3. Worcestershiresauce, Weißweinessig und Kartoffeln hinzufügen und so lange kochen, bis die Kartoffeln weich sind. Abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen