Sahnige Suppe mit schwarzen Bohnen und Hühnchen

    Es klingt etwas ungewöhnlich, aber in dieser Suppe ist ein Schuss Orangensaft. Dadurch schmeckt die Suppe sehr interessant und sie ist nicht so schwer.

    Krenzlich

    Washington, Vereinigte Staaten von Amerika
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 1 EL Olivenöl
    • 1 Zwiebel, klein gehackt
    • 3 Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten
    • 2 Knoblauchzehen, klein gehackt
    • 1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
    • 1 TL Oregano, getrocknet
    • 1 Dose (400 g) schwarze Bohnen
    • 400 ml Wasser
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1 Hähnchenbrustfilet
    • 1 Glas trockener Weißwein
    • 150 ml Orangensaft
    • 100 ml Sahne
    • Salz und Pfeffer nach Geschmack
    • frischer Koriander

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Olivenöl in einem kleinen Suppentopf erhitzen und Zwiebeln und Frühlingszwiebeln ungefähr 3 Minuten anschwitzen.
    2. Knoblauch, Kreuzkümmel und Oregano hinzufügen und eine weitere Minute braten.
    3. Schwarze Bohnen, Lorbeerblatt und Wasser hineingeben, aufkochen lassen und bei niedriger Temperatur 20 Minuten köcheln lassen.
    4. Derweil Hähnchenbrustfilet in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten. Salzen und pfeffern und Wein dazugießen. Die Temperatur herunterstellen und abgedeckt ca. 15 Minuten dämpfen.
    5. Orangensaft zur Bohnensuppe geben, mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
    6. Lorbeerblatt herausnehmen und die Hälfte der Suppe in einem Standmixer pürieren und wieder mit der unpürierten Suppe im Topf vermischen.
    7. Hühnchenfleisch aus der Pfanne nehmen und auf ein Brettchen legen. Mit zwei Gabeln auseinanderziehen, so dass sich das Fleisch in Fasern auftrennt. Das zerschnetzelte Fleisch in die Bohnensuppe geben.
    8. Sahne zur Suppe hinzufügen und kurz heiß werden lassen. Mit frischen Korianderblättern bestreut servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 8 Rezeptsammlungen ansehen