Belegtes Brot mit Spiegelei und Rauke

    (1)
    10 Min.

    Statt Wurst oder Fleisch gebe ich manchmal gerne ein Spiegelei auf mein belegtes Brot. Meine Freunde sind immer begeistert, wenn ich diese Brote zum Wandern mitbringe.

    Radegund

    Steiermark, Österreich
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 1 

    • 1 EL Butter
    • 1 Ei
    • 1 - 2 Scheiben Vollkornbrot
    • 10 g Rauke (Rucola)
    • 1 TL Senf
    • 1 TL Mayonnaise
    • 2 - 4 g Kürbiskerne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. In einer Pfanne die Butter schmelzen. Das Ei aufschlagen und vorsichtig in die Pfanne gleiten lassen. Etwa 1 Minute bei großer Hitze anbraten, dann die Hitze reduzieren und die Eier so lange braten, bis die Eidotter schön gestockt sind.
    2. Eine Scheibe Brot mit Senf bestreichen und Rauke belegen. Das Spiegelei darauf geben und mit Kürbiskernen bestreuen. Die zweite Brotscheibe mit Mayonnaise bestreichen und auf das Ei legen.

    Tipp

    Wenn ich diese Brote als Jause mitnehme, achte ich darauf, dass die Eidotter fest sind und das Eiweiß obenauf auch weiß wird. Das geht am besten, wenn man die Pfanne zudeckt.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Kürbiskerne trocknen und rösten

    Wie man Kürbiskerne trocknet und röstet, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Krenzlich
    Besprochen von:
    0

    Wir haben Rucola bei uns im Garten angepflanzt und der wächst so schnell, dass ich ständig nach neuen Rezepten Ausschau halte. Rucola als Brotbelag war mir noch nicht in den Sinn gekommen. War sehr lecker, vor allem auf Körnerbrot.  -  28 Jun 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen